Newsdetail

Achtung Igel

Donnerstag, 28.04.2016
Rasenroboter als neue Gefahr
Aber auch andere Gartengeräte wie Rasenmäher, Sensen, Kantenschneider, Trimmer, Gartenzwicken können für die Igel gefährlich sein.


 

Gartenarbeiten werden öfters mit elektrischen Geräten durchgeführt.


Igel liegen gerne, besonders an sonnigen Tagen, auf der warmen Erde unter Büschen, in Hecken oder manchmal im hohen Gras. Bei sich näherndem Lärm laufen sie entgegen langläufiger Meinung nicht davon, sondern ducken sich fest auf den Boden……Igel, die sich an solchen Stellen verstecken, werden dadurch meistens schwer oder sogar tödlich verletzt!

 

Die selbst lenkenden Rasenmäher, Rasenroboter, erkennen die Igel nicht und sind für sie eine tödliche Gefahr! Oftmals wissen die Benutzer solcher Maschinen gar nicht, was für schlimme Folgen sie haben!

 

 

Achtung Igel